Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Außerhalb

+ Google Karte
Außerhalb

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2019

Endlich wieder bunt – die Frühblüher im Botanischen Garten.

31. März 11:15 - 12:45
Außerhalb , Eintritt: frei

Dr. Levent Can, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften, Universität Oldenburg

Die ersten blühenden Pflanzen im Jahr müssen viele Anpassungen haben, um mit den oft widrigen Bedingungen zurechtzukommen. Dr. Levent Can stammt aus einem Land mit besonders reichhaltiger frühblühender Flora und er hat auch seine Doktorarbeit darüber geschrieben. Somit erfährt man auf der Führung viel mehr, als dass diese Pflanzen nur bunt sind.

April 2019

Fusionsküche – Kochkunst trifft Wissenschaft

9. April 18:00 - 21:00
Außerhalb , Eintritt: frei

Steven Renner, Profikoch; Prof. Dr. Helge Bormann, Jade Hochschule

Zum Auftakt dieser neuen Reihe im „Genuss-Forum“ trifft Profikoch Steven Renner auf apl. Prof. Dr. Helge Bormann von der Jade Hochschule. Es wird gemeinsam mit Ihnen gekocht und geredet, denn beide beschäftigt von Berufs wegen das Thema „Risiko – und wie man es beherrschen kann“.
Als Teilnehmer dieser Premiere beweisen Sie selbst Mut zum Risiko, und Sie werden dafür mit Einblicken ins Risikomanagement innerhalb und außerhalb der Küche belohnt.

Treffpunkt: Genuss-Forum, Einkaufsland Wechloy

Richten Sie Ihre Anmeldung bitte an:

famila Genuss-Forum

Telefon 0441 794 – 225
genussforum@famila-nordwest.de

Mai 2019

Science Café in der Flänzburch zum Thema „Populismus in Europa – und das Bündnis zerbricht?“

6. Mai 19:30 - 21:00
Außerhalb , Eintritt: frei

Kevin Mennenga, Koordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit, Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN, Niedersachsen Nord gGmbH; Dr. Stefan Gehrold, Mitglied des Europäischen Parlaments; Friedrich-Ebert-Stiftung (angefragt)

Seit den 1970er Jahren ist der Populismus auf dem Vormarsch in Europa und mit ihm wächst die Euroskepsis. Doch, was ist Populismus und was unterschiedet ihn von Extremismus? Wie könnten und sollten die etablierten Volksparteien auf die Rechtspopulisten reagieren? Läutet der zunehmende Populismus das Ende der Europäischen Union ein?
In Kurzvorträgen gehen unsere Gäste auf diese Fragen ein, um in Anschluss mit Ihnen zu diskutieren.

 

Das entdeckte Geheimnis der Natur – Sex im Pflanzenreich und seine Folgen

15. Mai 18:00 - 19:30
Außerhalb , Eintritt: frei

Dr. Maria Will, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften, Universität Oldenburg

Eine der folgenreichsten Erfindungen der Natur ist der Sex, also die vermischte Weitergabe von Erbgut. Bis zur Neuzeit wusste man davon wenig und es war geradezu schockierend als man erste Details des „Liebeslebens“ der Pflanzen herausfand. Gerade Pflanzen haben besonders viele Wege der geschlechtlichen Fortpflanzung erfunden und viele davon können im Garten mit besonderen Blüten vorgestellt werden.

Das neue Logo des Botanischen Gartens

26. Mai 11:15 - 12:45
Außerhalb , Eintritt: frei

Dr. Bernhard von Hagen, Kurator des Botanischen Gartens, Universität Oldenburg

– Über sichtbare Fibonacci-Zahlen und den Goldenen Schnitt in der Botanik

 

Der Goldenen Schnitt erscheint an vielen Stellen in der Natur und ist jetzt auch Teil des neuen Logos des Botanischen Gartens. An Kiefernzapfen, Sonnenblumen, Natternköpfen oder Kakteen wird gezeigt, welche Bedeutung diese Zahlenverhältnisse für die Pflanzen und für die Kulturgeschichte haben.

 

+ Veranstaltungen exportieren