Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Was heißt hier intelligent? Auf der Suche nach einem universellen Intelligenzbegriff.

4. April 19:30 - 21:00

Prof. Dr. Andrea Hildebrandt, Professorin für Psychologische Methodenlehre und Statistik, Department für Psychologie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

In diesem Vortrag wird Prof. Hildebrandt, zunächst mit Beteiligung des Publikums, den Intelligenzbegriff reflektieren und daran anschließend aus historischer Perspektive beleuchten, in welchem Maße die Definition des Begriffes „Intelligenz“ von den gesellschaftlichen Prioritäten und ihren Anforderungen an das Individuum abhängig ist.
Sodann wird systematisch dargelegt, wie Intelligenz in der Psychologie definiert und gemessen wird, wodurch schließlich eine breite Perspektive auf die menschliche Intelligenz entsteht, die über eine Definition im Sinne analytischer Kompetenzen hinausgeht. Im Verlauf werden lerntheoretische, biologische und moderne Ansätze der psychologischen Intelligenzforschung angesprochen. Abschließend wird erneut mit Publikumsbeteiligung eine Gegenüberstellung der menschlichen Intelligenz und dem derzeitigen Entwicklungsstand der künstlichen Intelligenz vorgenommen.

 

Details

Datum:
4. April
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Frei

Veranstaltungsort

Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]
Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]