Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Veranstaltungsraum 2 [V2 7. Ebene]

+ Google Karte
Veranstaltungsraum 2 [V2 7. Ebene]

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Vorfußchirugie: Korrektur von Fehlstellungen „…damit der Fuß nicht mehr weh tut!“

16. November 18:30 - 20:00
Veranstaltungsraum 2 [V2 7. Ebene] , Eintritt: frei

PD Dr. med. Oliver Pieske, Chefarzt Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie und Alexander Reinbacher, Oberarzt Klinik für Unfallchirurgie

Unsere Füße tragen uns durch das ganze Leben und erhalten trotzdem oft nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient hätten. Es wird den Betroffenen erst durch eine Fehlstellung oder Verletzung bei jedem Schritt schmerzhaft bewusst, wie wichtig diese Extremität ist. Die Fußchirurgie kennt auf kleinstem Raum vielfältige Fehlstellungen, welche die Fußgewölbe und die mechanischen

Eigenschaften des Fußes beeinflussen. Entsprechend sind unzählige operative Techniken bekannt, um diese zu korrigieren. Alleine für die Hallux valgus (Ballenzeh) Fehlstellung finden sich ca. 150 verschiedene Verfahren. Im Vortrag wird eine Auswahl der häufigsten Fussübel  und Behandlungswege vorgestellt.

Technische Konzepte im Gesundheitswesen

17. November 14:30 - 16:30
Veranstaltungsraum 2 [V2 7. Ebene] , Eintritt: frei

Dipl.-Wirtschaftsing. Wolfgang Loss, Dipl.-Kaufmann Jens Vahrenhold

Das sichere Konzept für Praxen und Ambulanzen.

Die technische Antwort Telematik Infrastruktur.
Preise/ Zertifizierungen
Garantie- Servicebedingungen
Service und Bereitschaftsdienst
Effizienz.

Die Partnerschaft im sicheren Netz Telekom und Medical Office

Das Arztsoftwareprogramm Medical Office

Eine Arztsoftware mit dynamischer und grafischer Oberfläche
Es gab immer den Wunsch nach einem Standard geben. „Es bleibt alles beim alten“. Das ist gewährleistet.

Was wir mit den beiliegenden Unterlagen einer Vielzahl von Praxen mit MO präsentieren              
können, geht über den Standard hinaus. Dies ist eine Option, die Arztpraxis kann sich diesen Vorteil „dynamische Oberfläche“ aber auch zu eigen machen.
Wir liefern einen Ausblick auf die ungeahnten Möglichkeiten für eine Konfiguration von      
Bildschirmdarstellung und Sofortinformationen innerhalb eines Abrechnungssystems.

ImpfdocNE

Die technische Antwort auf die Empfehlungen im Gesundheitswesen und in den KV-PortalenDie ganze Komplexität Impfung: Empfehlung von PZN-Nummern/ Lagerort und Lagerdauer/ Charge aufzeigen/ aktuelle Reisemedizin/ auch Standardimpfplanung/ -> ImpfdocNE Kostenhinweise (Abrechnungsinformationen: Pflichtleistungen/ Satzleistungen/ Privatleistung etc
Diese Veranstaltung und die folgenden Veranstaltungen sind Teil eines Konzeptes:
Bereitschaft/ Erreichbarkeit/ mit wenigen Stichworten eine direkte Orientierung oder Abstimmung erreichen/ kurzfristig Sachverhalte genauer beleuchten.

Präsentationen im Workshop, die Verfahren für Einarbeitung, auch per Teamviewer, bleiben bestehen.

Eine Veranstaltung für Arztpraxen und MVZ.

Weitere Termine: 21.02.18 und 13.06.18

Januar 2018

Interaktion in der Beratung: Workshop 4

9. Januar 2018 10:00 - 18:00
Veranstaltungsraum 2 [V2 7. Ebene] , Eintritt: frei
+ Veranstaltungen exportieren