Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Kulturkampf in der polnischen Gesellschaft und Kultur nach 2010

6. Oktober 19:30 - 21:00

Prof. Dr. Leszek Żyliński, Uniwersytet Mikołaja Kopernika (Toruń)

Die Aufbruchsstimmung nach dem Systemwechsel und der Enthusiasmus nach dem Beitritt zur Europäischen Union 2004 erschöpfen sich zunehmend, so dass in diesem Jahrzehnt der Prozess einer Neudefinierung der polnischen Identität begann. Die komplexe mentale Situation der polnischen Gesellschaft und ihre Wahrnehmung in der Kultur sind das Thema des Vortrags. Dabei werden auch aktuelle Probleme angesprochen, wie die Aushöhlung des liberalen Rechtsstaates durch die PIS-Regierung, Umorientierung in der Geschichtspolitik, Rolle der katholischen Kirche, Exklusion, Probleme von Bildung, Gender und Migranten.

Prof. Dr. Leszek Żyliński, Uniwersytet Mikołaja Kopernika (Toruń)

MODERATION: PD Dr. Hans-Christian Petersen, BKGE

Details

Datum:
6. Oktober
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Frei

Veranstaltungsort

Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]
Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]